Das Leitbild unserer Privaten Volksschule Avicenna steht in der Tradition der ehemaligen Privaten Volksschule Wien, Ullmannstraße. Demgemäß ist es unser Anliegen, die reichhaltigen Potenziale unserer Schüler aufgrund ihrer unterschiedlichen kulturellen und nationalen Herkunft optimal zu nützen. Dazu bedarf es nicht nur einer grundsätzlich von Wohlwollen und Zuneigung geprägten Einstellung zu unseren Kindern, sondern auch der Anwendung verschiedener zeitgemäßer Lehr- und Lernmethoden auf der Basis eines ausgearbeiteten pädagogischen Konzepts. Es soll eine allseitig gesunde und altersgemäße Entwicklung der Schüler gewährleisten und die Freude am Erwerb neues Wissens und des Lernens mit allen Anstrengungen bewahren und steigern, so dass sie zu selbstbewussten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten heranreifen. Dazu bedarf es auch einer engen Zusammenarbeit mit den Eltern und deren Vertretung, um das Schulleben insgesamt lebendig und ertragreich zu gestalten. Damit verbindet sich die Hoffnung, dass sich alle Beteiligten, insbesondere die Kinder mit ihrer Schule identifizieren und sie als Chance für ihre positive Entwicklung erleben, verstehen und lieben